Sie wünschen eine kompetente Beratung?
Informieren Sie sich in unserer aktuellen Liste, in der wir Ansprechpartner, Therapeuten und Kliniken aufführen, die sich mit Onlinesucht bereits bestens auskennen:

H I E R

 +++ Was ist das überhaupt: OnlineSEXsucht? —> Lesen Sie hier!

+++++++++++++++++

—> Erste Selbsthilfe-Maßnahmen bei Onlinesexsucht! <---

+++++++++++++++++

Oder schauen Sie in das aktuelle Video anlässlich des Kongresses „Domain Pulse“. Vortrag mit dem Titel: „Die an der Computer-Nadel hängen“, Vortrag: Gabriele Farke

+++++++++++++++++

Zur Verdeutlichung der Problematik lesen Sie die zahlreichen Beiträge von Betroffenen und Angehörigen im FORUM von www.onlinesucht.de in der Kategorie „OnlineSEXsucht“.

+++++++++++++++++

……….
+++ Ein akut Betroffener beschreibt, was OnlineSEXsucht eigentlich ist

+++ Welt online: „Zu viel Onlinesex macht seelisch krank!“

+++ Informieren Sie sich auch bei den Kollegen unter:
http://www.porno-sucht.com +++

+++ Sind Sie überhaupt onlinesexsüchtig? Testen Sie HIER selbst!

 

Manch ein Betroffener ist vielleicht noch nicht soweit, sich real einem Therapeuten anzuvertrauen. Oder er/sie kann sich vielleicht ‚face to face‘ nicht so gut ausdrücken wie im geschriebenen Wort? Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann können Sie uns Ihr Problem gern in einer E-Mail schildern: HSO2007eV@aol.com. Wenn Sie anonym bleiben möchten, schreiben Sie uns unter einem erfundenen Benutzernamen (Pseudonym).

……….

Bestellen Sie —> H I E R <— als Angehörige/r UND auch als Betroffene/r den neuen Ratgeber mit dem Titel „… aber ich liebe ihn doch!“


Die Broschüren sind kostenlos – gegen Zusendung eines frankierten Freiumschlags.

Der HSO 2007 e.V. ist Ihr „Ausstiegspate“!
Lassen Sie sich beraten!

E-Mail an: Hso2007eV@aol.com

…………………………………….